logo

Drachenherz

Unter wenigen, einst vielen, bleibst Du treu und verlässlich
so die Stimme hallt mit dem Wind

Wir sind gleich doch so verschieden und Du würdest dein Leben für mich geben
ein sanfter Hauch von Wärme die Berge streicht

Besseres könnte Dir wiederfahren, Du spürst es und verzichtest
endlose Weiten spiegeln sich in Augen

Deine Welt legst Du mir zu Füßen, so viel und Dir reicht das Wenige von mir
unwirkliche Nähe fließt wie Wasser dahin

Dein Wort hat Dich gebunden, doch aus freiem Willen
wohin nur die Seele kann sehen

was auch immer du bist oder sein willst, in Dir schlägt das Herz eines Drachen
und jene die einst lebten vergehen...


zurueck

Impressum i

banner_krahssahn